Handy ohne Schufa – Handyvertrag trotz negativer Schufa – Handy ohne Bonität? Wie geht das?

Handy ohne Schufa – Handyvertrag trotz negativer Schufa – Handy ohne Bonität? Wie geht das?

Die Gründe für eine negative Schufa / Schufaauskunft sind sehr unterschiedlich, daher haben sich die Netzbetreiber einiges einfallen lassen, denn ohne Handy kommt heutzutage kaum noch ein Mensch aus.
Immer mehr Kunden fragen auch direkt nach Verträgen ohne Schufaauskunft nach, das geht allerdings nur in bestimmten T-Mobile D1 Tarifen Relax sowie ECO möglich, da hier die Auftragsprüfung nicht so hart ist wie bei anderen Tarifen oder Anbietern.
Bei einigen Handyshops oder Handy Anbietern wird teilweise auch eine Kaution von Ihnen verlangt um einen Handyvertrag zu erhalten. Diese Kaution wird meistens nach 12 Monaten, wenn alles ordnungsgemäß bezahlt wurde wieder erstattet oder bei Rechnungen verrechnet.
Eine weitere Variante bei negativer Schufaauskunft/ Handy ohne SchufaHandy ohne Bonität sind die so genannten Prepaid-Handys.
Hier kaufen Sie für einen meist geringen Preis ein Starterpaket, welches Telefon und Sim Karte enthält. Die Sim Karte lädt man entweder per Überweisung oder mit Zahlung der Kreditkarte auf. Die Absolute Kostenkontrolle ist bei einem Prepaid Handy natürlich der größte Vorteil, da man ja genau weiß wieviel Geld man aufgeladen hat und wieviel man schon verbraucht hat. Des Weiteren sind Sie bei diesen Angeboten auch nicht an einen Mobilfunkanbieter gebunden und können somit jederzeit den Anbieter wechseln. Auf der Hauptseite von uns finden Sie direkt Shopanbieter wo Sie die Prepaid Karten ordern können. Wir stellen Ihnen nun hier einige der Beststeller mit Tarifen zusammen die ohne Schufa möglich sind.

( Keine Garantie der Vertragzusage bei negativer Schufa)



vodafone.de