Der Ad-Aware Download ist auch nützlich für das Handy

Die meisten Handynutzer haben auch einen PC zu Hause, von dem aus sie ganz unterschiedliche Sachen auf ihr Handy laden, seien es Bilder oder Videos oder auch bestimmte Programme. Es ist nicht nur diese Verbindung zu Handy die den Besitzer dazu veranlassen sollte, den Rechner frei zu halten von irgendwelcher Schadsoftware. Hier geht es nicht nur um Viren oder Trojaner, es gibt noch so einiges anderes, was sehr schädlich sein kann für den Rechner. Ganz besonders ist hier Spyware zu nennen. Diese ist dazu da, um persönliche Daten einzusammeln. Aber es gibt auch heute noch Dialer, Werbeprogramme und auch Programme, die das eigene Surfverhalten aufzeichnen.

Eingefangen hat man sich so etwas ganz schnell, beispielsweise durch Freeware-Programme oder auch E-Mail-Anhänge, die man besser nicht geöffnet hätte. Dann wird es Zeit, diese Schädlinge wieder loszuwerden. Der Ad-Aware Download ist dafür die beste Möglichkeit. Mit Hilfe dieses Programmes ist es möglich, die schädlichen Programme zu finden und unschädlich zu machen. Damit schützt man nicht nur den Rechner, sondern auch die anderen Komponenten, die gerne daran angeschlossen werden, so wie das Handy.

Durch Ad-Aware wird der Arbeitsspeicher gescannt, und natürlich auch die Festplatte und die Registry. Wenn man dann schon gerade dabei ist, sollte man auch gleich das kostenlose Programm CCleaner nutzen, denn dieses ist dafür da, um den genutzten Webbrowser zu reinigen, er löscht sowohl die temporären Dateien als auch den Download-Verlauf und die History. Auch auf dem Rechner selbst werden alle Dateien gelöscht, die überflüssig sind oder nicht genutzt werden.

Mit einem sauberen und sicheren PC ist es viel ungefährlicher, etwas auf sein Handy zu übertragen, denn so weiß man ganz genau, was übertragen wurde und was nicht.